VR-GewinnSparen

Sparen mit Gewinnchancen und für einen guten Zweck

Sparen, helfen und gewinnen: beim Gewinnsparen haben Sie alles zusammen. Ein Teil Ihres Spieleinsatzes fließt in gemeinnützige Projekte in Ihrer Region. Der Rest wird gespart. Und Sie können bei der Verlosung gewinnen.

Und damit Ihr Glück auch noch so richtig in Fahrt kommt, verlosen wir im Jahr 2016 zusätzlich jeden Monat zwei Audi TT Roadster, zwei Audi Q3 sowie vier Audi A3 e-tron.

Häufige Fragen zum Gewinnsparen

Welche Projekte unterstütze ich beim Gewinnsparen?

Mit dem Gewinnsparen unterstützen Sie nach festgelegten Regeln soziale und gemeinnützige Einrichtungen und Vereine in Ihrer Region. Informieren Sie sich bei Ihrer Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG über die Projekte und Einrichtungen, die aktuell unterstützt werden.

Was kann ich gewinnen?

Monat für Monat sind Sie mit dabei, wenn zahlreiche Geldgewinne in Höhe von 100, 250, 1.000, fünfmal 2.500, zweimal 10.000 und mindestens einmal 25.000 Euro verlost werden.

Zusätzlich verlosen wir im Jahr 2016 zusätzlich jeden Monat zwei Audi TT Roadster, zwei Audi A3 sowie vier Audi A3 e-tron.

Garantiert: Jedes Dauerlos, das an allen 12 Monatsziehungen im Kalenderjahr teilnimmt, erhält einen jährlichen Mindestgewinn von 5 Euro.

 

 

Was kann ich verlieren?

Das Verlustrisiko ist auf den Lotterieeinsatz beschränkt.

Wie häufig finden die Verlosungen statt?

Die Verlosungen finden monatlich statt.

Wie werden die Gewinner informiert?

Geldpreise werden direkt auf dem Konto des Gewinners gutgeschrieben. Bei Sachpreisen informiert die Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG den Gewinner persönlich.

Gibt es weitere Bedingungen für die Teilnahme am VR-GewinnSparen?

Für die Teilnahme am VR-GewinnSparen ist ausschließlich die Sparordnung des Gewinnsparverein der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg e.V. maßgebend, die in den Bankstellen der teilnehmenden Bank einzusehen bzw. ersichtlich ist. Durch den Kauf eines Loses werden diese Regeln verbindlich anerkannt.

Die Teilnahme am VR-GewinnSparen durch Minderjährige ist unzulässig. Eine Barabgeltung von Sachpreisgewinnen aus Sonderziehungen ist ausgeschlossen.