Komfortabler Support über Teamviewer

Mit dem Teamviewer haben wir die Möglichkeit über eine Internetverbindung Ihren Bildschirm betrachten zu können. Unser Electronic Banking-Team hat dadurch die Möglichkeit, Ihnen sofort online während eines Telefongesprächs bei Problemen oder Fragen weiter zu helfen.

Bitte beachten Sie:

Starten Sie das Fernwartungsprogramm "Teamviewer" erst, nachdem Sie von einem unserer Electronic Banking-Berater aufgefordert wurden.

 

Teamviewer
Um Sie bei Fragen oder Problemen bei der Nutzung unserer verschiedenen Online-Banking Produkte noch besser unterstützen zu können, haben wir uns für die Fernwartung mit Teamviewer entschieden.

Nutzungsbedingungen für die Fernwartung über Teamviewer
1. Zum Zwecke des Supports gewährt der Kunde der Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG Zugriff auf ein Rechnersystem mit Hilfe der Fernwartungssoftware Teamviewer.
2. Die Bank lässt Fernwartungsarbeiten nur von solchen Personen durchführen, die auf das Datengeheimnis und Bankgeheimnis verpflichtet sind.
3. Der Kunde kann selbst steuern, ob die Bank die Fernsteuerung übernehmen soll. Er kann diese Funktion jederzeit selbständig deaktivieren.
4. Der Kunde kann den Umfang des Zugriffs, die sichtbaren Anwendungen sowie die Dauer der Sitzung selbst bestimmen.
5. Es ist nicht möglich, unbemerkt und unberechtigt auf Ihre Daten zuzugreifen oder sie von Ihrem PC zu entfernen. Er werden keinerlei Fremdprogramme auf Ihrem PC installiert.
6. Die Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG übernimmt keinerlei Haftung für von ihr nicht verursachte Störungen, auch wenn sie in zeitlicher Nähe zum Support stehen.
7. Der Kunde versichert, eine regelmäßige Datensicherung seiner Daten vorgenommen zu haben.
8. Die gesamt Fernwartungssitzung wird zu Kontroll- und Revisionszwecken aufgezeichnet.
9. Mit der Herstellung der Verbindung per Teamviewer erkennt der Kunde die vorgenannten Bedingungen der Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG an.