Betriebliche Altersvorsorge

Wichtige Neuerungen ab 01.01.2019

Verpflichtender Arbeitgeberzuschuss

Das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz verpflichtet alle Arbeitgeber, Ihre Mitarbeiter mit einem zusätzlichen Arbeitgeberzuschuss in Höhe von 15% zu unterstützen.

Wir zeigen Ihnen welche Chancen sich dadurch für Sie als Arbeitgeber ergeben - denn auch Sie profitieren von der neuen Regelung.

Ihre Mitarbeiter möchten im Rahmen einer Entgeltumwandlung für den eigenen Ruhestand vorsorgen und schließen beispielsweise eine neue Direktversicherung ab. Die monatlichen Beiträge werden vom Bruttogehalt des Mitarbeiters einbehalten - vor Abzug von Einkommenssteuer und Sozialversicherungsbeiträgen. Der Mitarbeiter spart somit diese Positionen. Sie als Arbeitgeber sparen - je nach Gehaltsgröße - ebenfalls Ihren Teil an den Sozialversicherungsbeiträgen. Diese Ersparnis kommt nun Ihren Mitarbeitern in Form des neuen Arbeitgeberzuschusses zugute.

Somit handelt es sich nicht um eine Last, sondern um einen Vorteil für Sie und Ihre Mitarbeiter! Und gleichzeitig steigern Sie mit dieser zusätzlichen Beitragsleistung sowohl die Rente als auch die Motivation Ihrer Mitarbeiter.

Vorteile der bAV für Arbeitgeber auf einen Blick

  • Bindung und Motivation qualifizierter Mitarbeiter
  • Imagegewinn Ihres Unternehmens
  • Stärkung der Wettbewerbskraft durch modernes Firmenversorgungssystem
  • Sozial- und Mitarbeiterverantwortung und dadurch hohe Attraktivität am Arbeitsmarkt

bAV: Ein Win-Win für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Die Arbeitslosenquoten in Deutschland sind so niedrig wie seit Jahren nicht. Auf der anderen Seite klagt der deutsche Mittelstand über einen erheblichen Fachkräftemangel. Wer heute gut ausgebildete Mitarbeiter für sein Unternehmen gewinnen will, muss als attraktiver und verantwortungsbewusster Arbeitgeber überzeugen. Dazu gehört auch das Angebot einer betrieblichen Altersversorgung – auch Betriebsrente oder bAV genannt.
 

Nutzen Sie die neuen Möglichkeiten, die Ihnen das Betriebsrentenstärkungsgesetzes bietet.

Sie haben Fragen zur bAV-Reform?

Wir erarbeiten gerne mit Ihnen gemeinsam das für Sie und Ihr Unternehmen passende Vorsorge-Konzept. Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Spezialisten Andrea Lauxmann, Johanna Schütt oder Patrick Müller. Sie stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.