Coronavirus: Unterstützungsmaßnahmen und Hilfsprogramme

Wir sind tief verwurzelt in der Region und kennen unsere Kunden und die regionale Wirtschaft persönlich. Zu den traditionellen genossenschaftlichen Werten zählen Partnerschaftlichkeit, Transparenz, Solidarität, Vertrauen, Fairness und Verantwortung. An diesen Werten richten wir unser Handeln aus.

Deshalb verstehen wir das Wirtschaften in unseren Regionen und die Anforderungen und Bedürfnisse des Mittelstands auch besonders gut. Wir sorgen an Ihrer Seite dafür, dass Sie in jeder Unternehmens- und Lebensphase immer die Leistungen erhalten, die Sie auch wirklich brauchen.

Auch in schwierigen Zeiten als Finanzierungspartner für Sie da

Seit 1863 steht bei der Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG der Mensch im Mittelpunkt und somit die wirtschaftliche und soziale Förderung der Mitglieder. Diese genossenschaftliche Verpflichtung nehmen wir selbstverständlich auch in dieser herausfordernden Zeit sehr ernst. Wir stehen zum Mittelstand und setzen uns für Ihre Belange ein.

Um zu verhindern, dass Unternehmen in unserer Region durch die derzeitige Situation in die Insolvenz geraten und Arbeitsplätze verloren gehen, setzen wir uns aktiv für diese ein.

Unser Ziel ist es, unseren Firmenkunden gerade in dieser schweren Zeit schnell und unbürokratisch mit Beratungsleistungen und verbindlichen Entscheidungen zur Seite zu stehen.

Unterstützung für Gewerbetreibende und Unternehmen

Sie brauchen schnelle Unterstützung oder haben dringende Finanzierungsfragen? Zur Orientierung haben wir die wichtigsten Punkte zur Vorbereitung Ihres Gesprächs mit Ihrem Berater für Sie zusammengefasst.

Überbrückungskredit beantragen

Bei Überbrückungsfinanzierungen sollten Sie zeitnah Ihren Berater bei der Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG kontaktieren. Sie können über uns auch die Bundeshilfen der KfW bzw. der L-Bank/Bürgschaftsbank Baden-Württemberg beantragen. Für eine Prüfung/Antragstellung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Ab einem Liquiditätsbedarf von > 100.000 Euro: Liquiditätsplanung auf monatlicher Ebene bis mindestens Jahresende mit Angabe der Planungsszenarien (Mustervorlage)
  • Checkliste "Selbstauskunft Liquiditätshilfe Corona"
  • Information zu getroffenen bzw. angedachten Kostensenkungsmaßnahmen, wie Kurzarbeit, Mietstundungen, Verlängerung Zahlungsziele, etc.
  • Jahresabschlüsse 2017-2019
  • Sofern Jahresabschluss 2019 noch nicht erstellt ist: BWA inkl. Summen-/Saldenliste per 12/2019 mit Debitoren-/Kreditorenliste
  • Je nach Förderdarlehensprogramm ggf. zusätzlich: Aktuelle vertrauliche Selbstauskunft zu Ihren privaten Einkommens-/Vermögensverhältnissen (Vordruck) sowie Einkommensteuererklärung und -bescheid 2019 bzw. 2018 (bzw. sofern noch nicht vorliegend: Einkommensteuerberechnung)

Kurzarbeitergeld

Wenn Ihr Unternehmen aufgrund von Krankheitsfällen durch das Coronavirus Kurzarbeit anordnet, können betroffene Beschäftigte Kurzarbeitergeld erhalten. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Bundesagentur für Arbeit.

Kredit für kleinere Beträge beantragen

Für kleinere Beträge (max. 100.000 Euro) besteht auch die Möglichkeit der Gewährung eines  Förderkredits über unseren Verbundpartner VR Smart Finanz. Diesen können Sie schnell und direkt auf unserer Website beantragen.